Farbe und Stil im Herbst/Winter 15/16

Welche Modefarben wird es im Herbst/Winter 15/16 geben und was erwartet uns in diesem Herbst?

Bei meiner Recherche hat sich doch ziemlich viel Frust breit gemacht. Ich habe mich zurückversetzt gefühlt in die Anfang 70 er Jahre und das sowohl in  stilistischer Hinsicht, wie auch in farblicher Hinsicht.

Stil:

die Röcke werden länger, gerade oder ausgestellt. Auch die Hosen werden weiter und der Trend zu weiterer Kleidung setzt sich fort. Auch Grobgestricktes wie selbstgemacht kommt wieder.

Farben:

Hier mag man gar nicht hinsehen: Braun in allen Schattierungen, Grau und Schwarz. Ein wenig Schwarz-Weiß, aber das wird langsam weniger zu sehen sein. Zu allem Überfluss kommen auch noch Muster. Grafische Muster, Karos, meistens groß. Muster all over und feste dicke Wollstoffe.

Also elegant und schick ist etwas Anderes. Dafür darf Frau sich auf bequeme Schuhe freuen.

Starke Farben findet man kaum. Manchmal ein klares Blau auch ein warmes Gelb. Ansonsten gedeckte Farben. Alles Helle, Klare kann man getrost nach hinten packen. Es ist ein Herbst/Winter für Herbstfarbtypen.

In diesem Herbst lohnt sich das Shoppen in farblicher Hinsicht kaum. Die Farbauswahl ist sehr überschaubar und fordert von uns Kunden gute Farbkenntnisse. In diesem Jahr solltest Du gut die Farben deines Types kennen, denn schnell liegt man falsch. Dieses Jahr solltest Du dich gut in den sogenannten Nichtfarben auskennen und welche Nuancen Dir gut zu Gesicht stehen und in dein Farbsystem hineinpassen.

Auch in stilistischer Hinsicht solltest Du gut darauf achten, was zu Dir passt, denn das Klassische, was so gut wie jedem steht tritt in den Hintergrund und es wird ein wenig „dramatischer“, was aber sehr gut zu den Herbstfarbtypen passt.

Kennst du deine „Nichtfarben“?

Die warmen Farbtypen achten bitte darauf, dass ihre „Nichtfarben“ leicht ins Beige oder Bräunliche gehen und die kühlen Farbtypen sollten gerade das vermeiden.

 

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die Läden sind wirklich voller Nichtfarben. Ich war letzte Woche mit zwei Kundinnen auf Personal Shopping Tour und heilfroh, dass beide warme Farben tragen können und Gelb mögen …

    • Ja,schön dass nicht nur ich das so empfinde,es macht in Sachen Farbe nicht wirklich viel Spaß. Dafür kann man mit dem Stil(Weiten und Längen) ein wenig experimentieren.

Schreibe einen Kommentar


*

Sag es weiter :)

%d Bloggern gefällt das: