Modefarben 2014

Welche Farben werden in diesem Jahr die Mode bestimmen?

Wenn man sich die Modeschauen für 2014 ansieht, dann wird uns viel Eleganz und Glamour erwarten.

 

Glänzende Stoffe, Gold und Silber wird man viel sehen. Insgesamt wird es edel bis sportlich sein. Wir finden viel Seide und Naturmaterialien.

Rot

Man sieht viel Rot, vor allem dunkle, edle Rottöne, sehr schön für Winter und Herbsttypen. Aber auch der Frühlingstyp kommt nicht zu kurz, seine warmen hellen klaren

Rottöne sind auch zu finden, wie z.B. bei Victoria Beckham.

Pastelltöne, Pink und Rosa findet man in diesem Jahr in eleganter Form bei Burberry, Peter Pilotto und Chanel. Bei Lena Hoschek findet man was als Frühlings- und Sommertyp.

Blau

Das Blau 2014 kommt in allen Varianten vor, dunkle, helle und klare Blautöne. Aber man findet auch viel Türkis, nicht so sehr dunkel, eher die des Frühlingstyps.

Grün

Das Grün ist klar und kräftig, das des Frühlingstypes.  Mintfarben, ideal für den Sommer, findet man und auch das seltene, edle Wintergrün ist zu sehen.

Gelb

Meistens sehen wir Gelb in hellen und pastelligen Tönen selten richtig kräftig. Demnach ist das Gelb für Frühlingstypen und Sommertypen auf jeden Fall dabei.

 

Schwarz und Weiss geht immer, aber in diesem Jahr findet man Weiss oft als Offwhite oder Cremeweiss, gepaart mit einem dunklen, satten, glänzenden Braun.

 

Neonfarben sind selten zu sehen, nur bei Ralph Lauren im Look der Sixties. Wenn überhaupt können Neonfarben eigentlich nur gut vom Wintertyp getragen werden, alle Anderen sollten lieber die Finger davon lassen.

 

Als Fazit lässt sich feststellen, dass die Frühlings-, Sommer- und Wintertypen bei rot, grün, blau, gelb und den Nichtfarben (grau bis weiss)  etwas für sich finden werden. Die Herbsttypen haben es da etwas schwerer in diesem Jahr, ihre Farbpalette ist ein wenig eingeschränkt.

 Besuche mich auf meiner Pinterest – Seite. Hier erfährst du mehr über deinen Farbtyp.

 

 

Schreibe einen Kommentar


*

Sag es weiter :)

%d Bloggern gefällt das: